PAIDI Kindermöbel Marke Jahrhunderts Kinder

PAIDI ist Marke
des Jahrhunderts

PAIDI Kindermöbel Marke Jahrhunderts Siegel
 

Vom Kinderzimmer ins Jahrhundertwerk

PAIDI ist von der renommierten Verlagsgruppe „Die Zeit“ und dem Verleger Dr. Florian Langenscheidt als „Marke des Jahrhunderts“ ausgezeichnet worden. Die Buchreihe widmet sich der Königsklasse deutscher Marken – und verdeutlicht den Stellenwert und die Bedeutung der Marke PAIDI.

Was haben BMW, Hipp und PAIDI gemeinsam? Alle drei sind Marken mit einer besonderen Produktidee und hoher Strahlkraft, die in einzigartiger Weise Orientierung und sprichwörtliche Markenqualität vermitteln. Diese nach strengen Kriterien ausgewählte Selektion deutscher Marken wird in der Ausgabe 2022 des Buchbands „Deutsche Standards – Marken des Jahrhunderts“ präsentiert.

PAIDI Kindermöbel Lieven Muttter Baby
 

Das Besondere des Auswahlverfahrens: Das Konzept sieht keine Bewerbungen vor – stattdessen werden die Marken von der Jury proaktiv anhand von Gattungsbezeichnungen evaluiert. Oder anders gesagt: Auf die Frage „Welche Marke steht stellvertretend für den Bereich Kindermöbel?“ war die Antwort der Experten eindeutig: „PAIDI.“

In die Bewertung fließt auch die Geschichte der Marke und ihre Entwicklung mit ein. Die PAIDI Erfolgsstory begann in den dreißiger Jahren des vergangenen Jahrhunderts mit dem PAIDI Bettchen: Das erste in Serie gefertigte Gitterbett ermöglichte es dem Kleinkind, durch herausnehmbare „Schlupfsprossen“ gefahrlos seine Umgebung zu erkunden. So wurde PAIDI schnell zum Synonym für das Babybett.

PAIDI Kindermöbel Marke Jahrhunderts Buch

Heute steht der Markenname PAIDI für echte Wohlfühlwelten, die kleine Erdenbürger beim Großwerden begleiten. Schon die ersten Babymöbel lassen sich durch zahlreiche Aus- und Umbaumöglichkeiten immer wieder neu an die wachsenden Bedürfnisse von Kindern anpassen – und können dank durchdachter Details bis ins Kinder- und Jugendzimmer hinein erweitert werden. Diese aus dem Markenkern heraus gelebte Nachhaltigkeit zeigt sich auch in der verantwortungsvollen Auswahl der Materialien. Aus Holz von heimischen und europäischen Forstbetrieben entstehen Kindermöbel der besten Emissionsklasse, die das Umweltzeichen „Blauer Engel“ tragen dürfen.

Der Aufgabe, kindgerechte Möbel zu entwerfen und zu fertigen, hat sich PAIDI mit viel Engagement, Kreativität und Liebe verschrieben. So entstehen im fränkischen Hafenlohr mit jeder neuen PAIDI Kollektion bezaubernde Kinderwelten, die auf individuelle Art und Weise Geborgenheit vermitteln – und dabei mit verblüffenden Detaillösungen begeistern.

Zwischen den leuchtend blauen Buchdeckeln ist das „Who’s Who“ deutscher Markengeschichte vereint. Die Geschichte der Marke PAIDI können Sie gleich hier nachlesen.

PAIDI steht für Qualität, Sicherheit und Nachhaltigkeit

PAIDI SicherheitPAIDI steht für Geprüfte Sicherheit

Unsere PAIDI Möbel, die nach den Normen für Kindermöbel geprüft werden, tragen das GS Zeichen. Dieses gilt als zuverlässigster Garant für die Funktions- und Gesamtsicherheit (von Möbeln und Gebrauchsartikeln) und wird von unabhängigen, vom Bundesministerium zugelassenen Prüfstellen vergeben.

PAIDI SicherheitPAIDI trägt das RAL-Gütezeichen

Mit dem „Goldenen M“ vergibt die Deutsche Gütegemeinschaft Möbel (DGM) ein Zeichen, das nur Möbel erhalten, die auf Herz und Nieren geprüft werden. Sie müssen stabil, sicher, haltbar und gut verarbeitet sein – und auch unter gesundheitlichen Aspekten höchste Ansprüche erfüllen.

PAIDI Nachhaltigkeit Blaür EngelPAIDI hat den Blauen Engel

PAIDI Möbel sind so emissionsarm, dass sie das Umweltzeichen Blauer Engel tragen dürfen.

PAIDI Nachhaltigkeit Giftfreie LackePAIDI verwendet giftfreie Lacke

Die DIN 53160 und EN 71-3 zählen zu den strengsten Normen. Lacke, die diese erfüllen, werden normalerweise für Kinderspielzeug angewandt, das besonders häufig in die Hand oder in den Mund genommen wird.

PAIDI Nachhaltigkeit EmissionsarmPAIDI ist emissionsarm

PAIDI Möbel sind besonders emissionsarm. Daher wurden sie von der Deutschen Gütegemeinschaft Möbel in die beste Emissionsklasse „A“ eingestuft.*
* Die mit dem Emissionslabel gekennzeichneten Kollektionen/Modelle entsprechen der Vergabegrundlage für das Emissionslabel der Deutschen Gütegemeinschaft Möbel e.V. in der jeweiligen Kategorie.

PAIDI Nachhaltigkeit KlimaneutralPAIDI ist klimaneutral

PAIDI ist bereits seit 2016 der erste Kindermöbelhersteller, der klimaneutral produziert. Das Unternehmen hat sämtliche Emissionen reduziert und klimaneutral gestellt. Wie z.B. direkte Emissionen, die bei Verbrennung in der Heizanlage, oder auch indirekte Emissionen, die bei der Beschaffung von Strom entstehen. PAIDI unterstützt zudem Projekte zur Aufforstung und zum Ausbau regenerativer Energien und erreicht so die höchste Stufe des Klimapakts der Deutschen Gütegemeinschaft Möbel (DGM). Mehr Info unter www.klimaneutral-dgm.de

PAIDI Nachhaltigkeit KlimabewusstPAIDI setzt sich ein

PAIDI ist Teil der „Allianz für Entwicklung und Klima“, die zu Beginn der Weltklima-konferenz der Vereinten Nationen im Dezember 2018 als deutscher Beitrag vorgestellt wurde. Auch wir treten dafür ein, die Maßnahmen der Agenda 2030 für den Klimaschutz bestmöglich voranzubringen.

PAIDI Loading Animation